Finger Qi Gong – Übungen gegen Schlaflosigkeit

Finger Qi Gong - Übungen gegen SchlaflosigkeitGegen Schlaflosigkeit müssen Menschen nicht mit chemischen Mitteln vorgehen, sondern können ebenso auch natürliche Entspannungsübungen einsetzten, die beim Schlafen behilflich sein können. Zu diesen gehört beispielsweise auch das sogenannte Qi Gong, welches sich größtenteils auf die traditionelle chinesische Medizin begründet. Die chinesische Kultur betrachtet das Fließen der Energie, des sogenannten Qi im Körper eines Menschen als etwas Selbstverständliches. Hierbei geht man davon aus, dass die Lebensenergie entlang der Meridiane durch den Körper zirkuliert. Wird es dabei an irgendeiner Stelle gestaut, fließt diese Energie in die falsche Richtung, so dass ein energetisches Ungleichgewicht entsteht. Qi Gong hat das Ziel, dieses Ungleichgewicht zu beheben, das Gleichgewicht wieder herzustellen und damit die Gesundheit des Menschen zurückzubringen.

Wie man diese Methode auch bei Schlafproblemen einsetzt

Trotz Müdigkeit gelingt es vielen Menschen nicht einzuschlafen und oft kommt es dazu, dass auch der Schlaf nicht wirklich Erholung bringt und die Müdigkeit weiterhin bestehend bleibt. Unterschiedliche Übungen helfen dabei, einen gesunden Schlaf zu erzielen, durch den auch die Müdigkeit abgebaut werden kann. So wird die erste Übung beispielsweise im Liegen ausgeführt und man verwendet dabei die natürliche Bauchatmung. Hierbei konzentriert man sich bei jeder Bewegung auf die gleichmäßige, tiefe Atmung, die dazu dient, die Lebenskraft Qi in sich aufzunehmen. Dann beginnt man mit den Übungen..

Die Arme sollten dabei sich neben dem Körper liegen. Die Handflächen zeigen nach oben, während man folgende Übungen mit beiden Händen gleichzeitig durchführt: Man berühr mit dem Daumen das obere Glied der Zeigefinger einmal, dann mit dem das obere Glied der Ringfinger zweimal, danach das obere Glied des kleinen Fingers dreimal und das obere Glied des Mittelfingers viermal. Danach sollte die Übung in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden und es empfiehlt sich, sie 16 Mal vor dem Schlafengehen zu wiederholen. Wellnessurlaub in Tirol mit Qi Gong Anwendungen im Wellnesshotel Rieser am Achensee.

Eine Antwort zu “Finger Qi Gong – Übungen gegen Schlaflosigkeit”

Kommentar hinterlassen